09.09.2017: Feuer im Mawas-Gebiet
Von Projekt-Leiter Licen werden wir informiert, dass im Mawas-Gebiet ein Feuer ausgebrochen ist. Zwar ist das Feuer 7 Kilometer von der Aufforstung entfernt, aber trotzdem werden auch unsere Leute und Wasserpumpen zum Löschen eingesetzt.
 
10.06. - 22.06.2017 Projektreise Mawas
Vorstand Roland Zeh reist zusammen mit der Biologin und Orang-Utan-Forscherin Julia Mörchen nach Palangka Raya (Borneo), um nach dem Fortschritt der Aufforstung zu sehen und sich mit Michael Zeh zu treffen, der im Rahmen seiner Aktion "Radeln für den Regenwald" (http://www.michi-unterwegs.de) versucht Spenden für das Projekt zu sammeln. Mit jedem gefahrenen Kilometer wünscht sich Michael eine Spende von 10 €-Cent.

 
 25.02.2017 Aufforstung Mawas
Ende Februar fand unser Aufforstungsprojekt im Mawas-Gebiet (Zentral-Kalimantan) bei der Provinzregierung große Aufmerksamkeit. Symbolisch pflanzten der Vize-Gouverneur und der örtliche Polizei-Chef ebenfalls Bäume. Die Aktion wurde in den Medien veröffentlicht.

 
 23.02.2017 Dank von Christina Haverkamp
Heute erhielten wir den Jahresbericht der Yanomami-Hilfe e.V. von Christina Haverkamp. Darin wurden wir wieder besonders erwähnt, da Christina durch unsere finanzielle Unterstützung insgesamt 5 OKW-Sprechfunkgeräte and Davi Kopenawa (Oberster Stammesführer der Yanomami) überreichen konnte. Insgesamt haben wir die Yanomami-Hilfe mit über 18.000 € unterstützt.
 
 07.11.2016 Aufforstung Mawas
Im Aufforstungs-Projekt werden die Namensplaketten der Kinder und Spender an den gepflanzten Bäumchen befestigt, fotografiert und uns übermittelt. Sofern wir die Mail-Kontaktdaten haben, senden wir die Bilder an die Spender weiter.

 
 26.10.2016 Yanomami-Hilfe
Uns erreicht eine E-Mail der Menschenrechtlerin Christina Haverkamp aus Caracas, dessen Inhalt ich gerne weiterleiten möchte. Christina schrieb:
.... 5 Sprechfunkgeräte mit Solaranlagen und Batterien habe ich den Yanomami vom Rio Marauia gebracht und Deine 5 Sprechfunkgeräte mit Solaranlagen und Batterien hat Davi Kopenawa in Boa Vista erhalten! Ich hatte großes Glück, dass er gerade von einer Versammlung aus Brasilia zurückkam. So konnte ich ihm vor seinem Hutukara-Büro in Boa Vista die Geräte direkt überreichen. Er hat sich sehr gefreut und sich mehrmals für diese große Unterstützung bedankt.  .....
 
 ... Anbei schicke ich Dir ein paar Fotos von der Reise mit den Sprechfunkgeräten auf dem Rio Marauia und der Übergabe der Geräte bei den Yanomami von Kurikama und Hutukara. Gerne darfst die Fotos für Deine Regenwald-Homepage verwenden. ...
 

Bild zeigt Christina Haverkamp mit Davi Kopenawa (Chef der Yanomami-Organisation "Hutukara") bei der Übergabe der von uns spendierten UKW-Sprechfunkgeräte.